Aktuelle Tarif-News

enviaM & E.DIS: Lohnerhöhung und Ausblick
Nochmal 1,5 Prozent Plus für Beschäftigte und 45 Euro mehr für Azubis. Eine kleine Entlastung in schwierigen Zeiten, doch 2023 muss das Tarifjahr für enviaM werden!
TG RWE: Tarifabschluss erreicht!
Einigung nach über 20 Stunden intensiver Verhandlungen: 6,0 Prozent mehr Geld, Einmalzahlung von 3.000 Euro und zwei Tage mehr Urlaub für ver.di-Mitglieder
Gasnetz Hamburg: Forderung beschlossen
Die Vergütungstarifverhandlungen 2022 bei der Gasnetz Hamburg können beginnen: Wir fordern 11,0 Prozent mehr Geld und unbefristete Übernahme!
AVE Hessen: Abschluss perfekt!
3.000 Euro Inflationsausgleich und 270 Euro Festbetrag für die Beschäftigten, für Azubis 1.500 bzw. 75 Euro sowie 100 Prozent Weihnachtsgeld
TG RWE: Wertschätzung sieht anders aus
Nach der ersten Verhandlungsrunde am 8. November war die Enttäuschung groß. Das vorgelegte Angebot ist mangelhaft.
TG RWE: Forderungen beschlossen
Am 02.11.2022 haben die Tarifkommissionen der Gewerkschaften IGBCE und ver.di die zunächst sehr unterschiedlichen Forderungen diskutiert.
Solidarisch durch die Krise
ver.di und die Energiekrise, eine Gesprächsrunde mit Christoph Schmitz und Thies Hansen, am 10. November. Die Veranstaltung findet online statt.
AVE Hessen: Arbeitgeber legen Angebot vor
In der ersten Verhandlungsrunde bei der TG AVE Hessen, überraschten die Arbeitgeber damit, bereits ein Angebot vorlegen zu wollen.
AVEU: Reformgespräche führen zu Ergebnis
Wir haben eine Einigung erzielt, und den Manteltarifvertrag erneuert, auch dank eurer Unterstützung!
TG RWE: Tarifrunde eröffnet
Angesichts der nach wie vor extremen Belastungen für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben die Tarifkommissionen den Vergütungstarifvertrag für die TG RWE gekündigt.
AVE Hessen: Forderungen zur Entgeltrunde
In diesem Tarifinfo stellen wir euch unsere Forderungen zur Entgeltrunde 2022/2023 bei der TG AVE Hessen vor. Für die Tarifrunde brauchen wir eure Unterstützung!
AVEU: Reformgespräche haben begonnen
Am Mittwoch, den 17. August 2022, fand in HallePeißen das erste Reformgespräch für das Tarifwerk der privaten Energiewirtschaft (AVEU) in Ostdeutschland statt.
Uniper: Die Lage ist sehr ernst!
ver.di fordert sofortigen Staatseinstieg bei Uniper! Es stehen mehr als mehr als 5000 Arbeitsplätze unserer Kollegen und Kolleginnen auf dem Spiel.
Uniper: Wir haben einen Abschluss!
Am 29. Juni fand die dritte Verhandlungsrunde in der Tarifrunde 2022 mit Uniper statt. Am Ende stand ein akzeptables Ergebnis, die Tarifkommissionen haben bereits zugestimmt.
GASAG: Bange machen gilt nicht!
Nach bislang ergebnislosen Verhandlungen rief ver.di die Beschäftigten der GASAG-Gruppe zum ganztägigen Warnstreik auf.